ZUR PERSONFAMILIEBIOGRAFIEZEITGENOSSEN
 
 
 
PETER ROBERT BERRY (1864–1942)
Aktstudie, Paris 1900
Kohle auf Papier (48 x 62 cm) Katalog Nr. 907

Peter Robert Berry wird am 11. September 1864 als ältester Sohn des Kurarztes Peter Berry und seiner Frau Cecilia Berry-Stoppani in St. Moritz geboren. - Nach dem Besuch der Kantonsschule in Chur studiert er an den Universitäten Zürich, Bern, Heidelberg und Leipzig Medizin. Nach der Dissertation arbeitet er für kurze Zeit an einem Londoner Krankenhaus. - 1892 nimmt er die Stelle des leitenden Arzts der «Heilquellen-Gesellschaft» St. Moritz-Bad an. - Nach der Verlobung mit der reichen Amerikanerin Kitty Spalding gibt er 1895 seine Stellung als Kurarzt auf und verbringt seine Zeit in Paris und Berlin mit zusätzlichen Studien. - Nach der Auflösung der Verlobung 1896/97 reist P.R.Berry zuerst nach Paris, um dann ins Engadin zurückzukehren.