ALLGEMEINARCHITEKTURPÄDAGOGIKSTIFTUNGCLUB
 
 
 
Küche

Das Berry Museum ist in den ehemaligen Praxis- und Klinik-Räumlichkeiten des Enkels, Dr. med. Peter Robert Berry IV, im Parterre der Villa Arona untergebracht. Hier, wo schon der Sohn des Querdenkers, Dr. med. Peter Robert Berry III, praktiziert hatte, hängen nun die Bilder des Künstlers in einem freundlichen und zugleich gediegenen Umfeld. Die Geschichte der Räume spiegelt gleichsam jenen Wandel wider, den Berry selbst vom Arzt zum Künstler hin vollzogen hat: Aus dem ehemaligen Ordinationszimmer ist ein wohnlicher Salon geworden, der mit seinen ehr-
würdig hohen Lehnsesseln aus den frühen Zeiten des Kulm Hotels zum Lesen und Plaudern einlädt. Die Warte- und Röntgenzimmer haben sich in Aus-
stellungsräume in warmen Farben verwandelt – für die Gestaltung zeichnet im Besonderen der Urenkel des Malers, der Designer Fabrizio Gianella, verant-
wortlich.